Verdeck

Ein Verdeck wird verwendet um den Beiwageneinstieg gegen Umwelteinflüsse, insbesondere Regen, zu verschließen (Flachverdeck) und Passagiere vor Umwelteinflüssen zu schützen (Hochverdeck). Beim Hochverdeck wird die Verdeckhöhe innen als Kopfraumhöhe bezeichnet.

Das Verdeckmaterial ist meist ein Planenstoff der auch bei Cabrios verwendet wird. Je nach Höhe der Windschutzscheibe auf dem Seitenwagen, wird die Plane mit einem Gestell nach oben abgestützt. Dabei wird die Plane direkt hinter der Beiwagenöffnung oder am Kofferraumdeckel befestigt. Zur Befestigung werden Druck- oder Knebelverschüsse, seltener Keder (Einzugkeder) verwendet. Letztere haben den Vorteil absolut dicht zu sein.

Als komfortabel gelten Vedecke vom Beiwagenpassagier zu öffnen und zu schließen sind, was nicht immer der Fall ist.

Verdecke als Hardtop werden selten verwendet, da sie mehr Volumen einnehmen.

[image]