Seitenwagen

"Wie auf Händen getragen, fährt man im Seitenwagen"
Werbespruch aus den 1920er Jahren.

Der Begriff entstand um 1905 zur Unterscheidung, als es auch noch Vorsteckwagen und Anhängewagen gab. Noch heute ist dieser Begriff gebräuchlich, obwohl es Vorsteck- und Anhängewagen seit über hundert Jahren nicht mehr gibt. Heute wird meist vom Beiwagen gesprochen, welches auch der amtliche Begriff ist. Weitere Ausführungen bitte unter Beiwagen nachlesen.